Archäologisches Museum Eintrittskarten Florenz - Buchung Eintrittskarten, Führungen und private Führungen online - Archäologisches Museum Eintrittskarten Florenz


Archäologisches Museum Eintrittskarten

Geschichtliches zum Archäologischen Museum

Da Archäologische Museum wurde 1870 im Beisein von König Vittorio Emanuele II. in den Gebäuden des Cenacolo di Fuligno eingeweiht. Zu der Zeit beherbergte das Museum nur etruskische und römische Fundstücke. Die Sammlungen sind dann nach und nach immer weiter gewachsen, so dass das Museum 1880 an seinen aktuellen Standort in via Faenza umziehen musste.

Die Sammlung begann auf Grundlage der Sammlungen der Medici und Lothringer mit diversen Stücken aus den Uffizien. Die ägyptische Abteilung entstand in der ersten Hälfte des XVIII. Jahrhunderts und im XX. Jahrhundert wurde ein neues topographisches Museum über die Etrusker mit eingeschlossen, welches durch das Hochwasser 1966 zerstört wurde.

Buchung Archäologisches Museum Eintrittskarten

Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte online!
Vermeiden Sie die lange Warteschlange am Eingang! Ein exklusiver Buchungsservice, über den Sie Ihre Eintrittskarten erhalten.

buchung

Buchung Archäologisches Museum Führungen

Tägliche Gruppenführungen!
Entdecken Sie das Museum in einer Gruppenführung unter Leitung eines qualifizierten Stadtführers.
Reservierter Eintritt, kein Schlangestehen, tägliches Stattfinden garantiert!

buchung

Buchung Archäologisches Museum Private Führungen

Ein qualifizierter Stadtführer steht ganz zu Ihrer Verfügung!
Entdecken Sie das Museum in einer Gruppenführung unter Leitung eines qualifizierten Stadtführers.
Reservierter Eintritt, kein Schlangestehen, und Sie eintscheiden wann Ihr Besuch beginnen soll!

buchung

Was ist das Archäologische Museum heute?

Das Archäologische Museum bewahrt etruskische Fundstücke von großer Bedeutung auf. Unter ihnen die “Chimäre”, eine Votivstatue aus Bronze, die 1533 in Arezzo gefunden wurde und ein Tier teils Löwe, teils Ziege, teils Schlange darstellt. Die „Chimäre“ wurde besonders von Cosimo I. geschätzt, der sie als Symbol für Macht betrachtete. Zu den Highlights zählen der „Arringatore“ (Redner), die „Minerva“ und die Urnen aus Terrakotta und Travertinstein aus Volterra, sowie die griechischen Keramikvasen mit schwarzen Figuren. Das Museum it sehr bekannt für seine große ägyptische Sammlung, die zweitgrößte in Italien nach der in Turin.

Kurioses über das Archäologische Museum

Wusstest Du, dass sich das Archäologische Museum unweit der Piazza Santissima Annunziata befindet und Giulio Parigi, Schüler von Bernardo Buontalenti, verantwortlich war für den Entwurf und den Bau des Gebäudes für die Großherzogin Maria Magdalena von Österreich, die Frau von Cosimo de` Medici im zweiten Jahrzehnt des 17. Jahrhunderts?

Wusstest Du, dass während der Zeit, als Florenz Hauptstadt des Königreichs Italien war, dieses Gebäude Sitz des Rechnungshofes war und ab 1880 das älteste Museum seiner Art in Italien beherbergte?

Warum sollte man das Archäologische Museum besuchen?

Florenz ist eine Stadt, die bekannt ist für ihre historischen Quellen, welche die Schönheit der Vergangenheit seit seinem Gründungsjahr 59 v. Chr. bezeugen. Diese Erinnerungen befinden sich im Archäologischen Nationalmuseum, welches eine Vielfältigkeit an Fundstücken und Sammlungen besitzt, die so interessant sind wie ihre Geschichte selbst.

Andere Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Von der Piazza Santissima Annunziata aus kann man durch die engen Gassen schlendern, die bis zur Kathedrale von Florenz führen, wo man den majestätischen Dom bewundern kann. Weiter Richtung Arno laufend kommt man an der herrlichen Piazza della Signoria und am schönen Neptunbrunnen vorbei. Neben diesem ragt der mächtige Palazzo Vecchio in die Höhe und nur wenige Meter weiter überquert man den Platz der berühmten Uffizien bis man schließlich zum Fluß gelangt, wo man einen einzigartigen Blick auf den Ponte Vecchio hat.

Kunden die diese Museum gebucht haben, haben auch folgendes gebucht:

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Von Dienstag bis Freitag: 8.30 - 19.00.
Samstag, Sonntag und Montag: 8.30 - 14.00

Geschlossen Neujahr, 1. Mai und Weihnachten.

Geschlossen am zwaite, vierte en fuenfte Sonntag der Monat.

Adresse und Karte

Piazza Santissima Annuziata, 9b - Firenze.

Karte öffnen

Ausstellungen

Geplante Ausstellungen im Inneren der Museen: keine Ausstellung geplant.

Ganz bequem mit unseren Transferdiensten zu den Museen!
TRANSFER SERVICE
TRANSFER SERVICE
Jetzt Buchen