Mode in Florenz + Galerie der Uffizien Private Führung - Buchung Eintrittskarten, Führungen und private Führungen online - Mode in Florenz + Uffizien


Private Führung Mode in Florenz und Galerie der Uffizien

Elektronischer Gutschein akzeptiert

Ferragamo-Museum, Kostümgalerie, Silbermuseum, Boboli-Gärten, Historisches Caffè Giacosa, Galerie der Uffizien.

Florenz Museum Private Führung: Mode in Florenz + Galerie der Uffizien

Vorstellung der Tour: Diese Tour sieht den Besuch des Ferragamo-Museums, der Kostümgalerie des Pitti Palastes, des Silbermuseums, der Boboli-Gärten und des historischen Caffè Giacosa vor.

Ferragamo – Museum
Das Ferragamo-Museum dokumentiert die gesamte Schaffensphase von Salvatore Ferragamo, von seiner Rückkehr nach Italien 1927 bis 1960, seinem Todesjahr.
abei werden insbesondere seine technischen und künstlerischen Fähigkeiten ins Licht gerückt, die wesentlich zur Entwicklung und der Konsolidierung des „Made in Italy“ beitrugen.
Die Sammlung ist auch durch die Schuhproduktion nach Salvatore Ferragamos Tod bis zum heutigen Tag bereichert.

Die Kostümgalerie des Pitti-Palastes
Mit ihren circa sechstausend Ausstellungsstücken handelt es sich um das einzige Museum der Geschichte der Mode in Italien und zählt zu einem der bedeutendsten in internationalem Kontext. In den Schaukästen des Museums wird eine breitgefächerte Auswahl an Kleidungsstücken und Accessoires vom 18.
Jahrhundert bis heute präsentiert, die alle 2 Jahre erneuert wird.

Silbermuseum
Neben dem sogenannten Salzburger Schatz und den anderen Schätzen aus Elfenbein, Ebenholz und Edelsteinen, die von den Medici in Auftrag gegeben wurden oder von den Lothringern importiert wurden, beherbergt das Museum eine bedeutende Schmucksammlung, mit Stücken die zwischen dem XVII. e il XX. Jahrhundert von den namhaftesten italienischen und europäischen Manufakturen geschaffen wurden.

Boboli Gärten
Die Medici kümmerten sich als erste um deren Anordnung und schufen so das Modell der italienischen Gartenanlage, das zum Beispiel für viele europäische Höfe wurde. Mit seinen weitläufigen Grünflächen mit zahlreichen antiken Statuen und solchen aus der Renaissance, mit den schmückenden Grotten und den großen Brunnen kann man von einem regelrechten Museum unter freiem Himmel sprechen. Durch die beeindruckenden Wege kann man den Geist des Hoflebens nachempfinden und in den Genuss eines Gartens kommen, der sich ständig unter Berücksichtigung der Tradition erneuert.

Historisches Caffè Giacosa
Seit 1815 Treffpunkt einer ausgewählten und vornehmen Kundschaft wie dem Prinzen Ruspoli, den della Gherardesca, den Torricelli und den Corsi, wurde das Caffè Giacosa zum Zentrum der Florentiner Weltlichkeit und zum vornehmen und gleichzeitig edlen „Schaufenster“ für die Aristokratie und die Leute von Welt. Nach genaust studierten Restaurierungsarbeiten, bei denen die Originalstrukturen vollständig berücksichtigt wurden, eröffnete Roberto Cavalli, echter den Traditionen verbundener Florentiner, den historischen Salon wieder und gab der Stadt eines ihrer berühmtesten Cafés zurück.

Galerie der Uffizien
Das Museum ist wohl das bedeutendste Museum der Stadt und eines der berühmtesten auf der Welt. Das Museum beherbergt einige Meisterwerke der bedeutendsten italienischen Künstlern wie Botticelli, Michelangelo, Piero della Francesca, Paolo Uccello und Leonardo.

Programm: Treffpunkt mit dem Stadtführer: Vor dem Eingang der Uffizien.
Museumsbesuch.
Danach begeben wir uns Ferragamo-Museum und anschließend zum Pitti Palast wo wir die die Kostümgalerie, das Silbermuseum und die Boboli-Gärten besuchen. Der Stadtführer wird uns dort nach Erklärungen zum Ursprung und zur Ausstattung dann verabschiedet.
In der Tour ist ein Gutschein für einen Aperitif im historischen Caffè Giacosa mit inbegriffen, dem Hauptquartier des Modeschöpfers Roberto Cavalli.

Private Fuerhung Mode in Florenz un Galerie der Uffizien

Dauer: circa 6 Stunden
Verfügbarkeit: Täglich außer Montags und Dienstag
Sprache: jede von Ihnen gewünschte Sprache
Beginn: von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr

berechnen buchung

Die Reihenfolge der Museumsbesuche kann je nach Verfügbarkeit der Eintritte in die Museen variieren.

Für Gruppen von mehr als 25 Personen, kontaktieren Sie uns hier.

Private Führungen können ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen organisiert werden. Auf Nachfrage organisieren wir natürlich ebenso andere private Führungen, die Sie auch speziellere Dinge und ungewöhnlichere Wege entdecken lassen. Für weitere Informationen und für jegliche besondere Anfrage bezüglich solcher privater Führungen, wenden Sie sich bitte hier an uns.

Eine Anmerkung zu unseren Stadtführern:
Unsere Besichtigungen werden von professionellen Stadtführern geleitet, die von der Stadt Florenz zugelassen sind. Es handelt sich entweder um Muttersprachler oder um Personen, die die gewünschte Sprache sehr gut beherrschen.

BESONDEREN RÜCKTRITTSBEDINGUNGEN FÜR PRIVATE FÜHRUNGEN
Müssen Sie von Ihrer Buchung zurücktreten kontaktieren Sie uns hier.

Vom Zeitpunkt der Buchung bis 4 Tage vor dem Datum der Führung beträgt die Stornogebühr 30% des Gesamtbetrages der Tour. Stornierungen, die TuscanyAll ab 3 Tagen vor der Tour mitgeteilt werden, wird der volle Preis der Tour berechnet (100% der Gesamtsumme). Es besteht somit keinerlei Recht auf jegliche Rckerstattung.

Wir raten euch auch zu diesen Führungen:

Private Fuerhung Galerie der Uffizien

Nach einer allgemeinen Einführung zu den Uffizien, der Geschichte des Gebäude...

Beginn: von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Dauer: circa 3 Stunden
Preis: ab € 27.80
Private Fuerhung Galerie der Accademia

Die Hauptattraktion stellt sicherlich Michelangelos David dar, der eine der w...

Beginn: von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Dauer: circa 2 Stunden
Preis: ab € 27.60
Private Fuerhung Mode in Florenz

Vorstellung der Tour: Diese Tour sieht den Besuch des Ferrag...

Beginn: von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Dauer: circa 3 Stunden
Preis: ab € 58.40